Be green be BHYO !

Datenschutzinformation

Wir freuen uns, dass Sie den Internetauftritt der BHYO GmbH besuchen.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieser Website.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

BHYO GmbH, Ostring 128 , 67069 Ludwigshafen, Tel.: 0621-6571913,E-Mail: info@bhyo.de

Protokollierung im Webserver

Sie können unsere Internetseiten grundsätzlich besuchen, ohne Mitteilung, wer Sie sind.

Wenn Sie diese Website nur nutzen, um sich zu informieren und keine Daten angeben, dann verarbeiten wir nur die Daten, die zur Anzeige der Website auf dem von Ihnen verwendeten internetfähigen Gerät erforderlich sind. Das sind insbesondere:

IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, jeweils übertragene Datenmenge, die Website, von der die Anforderung kommt, Browsertyp und Browserversion, Betriebssystem

Einsatz von Cookies 

Beim Besuch der Website können Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen und auch keine Viren auf Ihr Gerät übertragen. Dies hängt von dem von Ihnen verwendeten Browser ab.

Cookies dienen dazu, das Internetangebot benutzerfreundlicher zu machen.

Es gibt verschiedene Methoden, auf Ihrem Rechner angelegte Cookies zu unterdrücken, anzuzeigen und zu entfernen. So kann z. B. nur die Annahme von Cookies, die von Drittanbietern stammen, blockiert werden oder aber auch die Annahme von allen Cookies. Durch das Blockieren sind jedoch möglicherweise nicht mehr alle Funktionen nutzbar.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir erheben (außer im Rahmen der Webserver-Protokolle) nur dann Daten von Ihnen, wenn Sie uns diese selbst mitteilen. Diese Daten werden ausschließlich zur Durchführung der jeweiligen Anfrage verarbeitet und/oder genutzt.

Löschung von Daten und Speicherdauer

Sofern nicht in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden Ihre personenbezogen Daten gelöscht oder gesperrt, sobald die zur Verarbeitung erteilte Einwilligung von Ihnen widerrufen wird oder der Zweck für die Speicherung entfällt bzw. die Daten für den Zweck nicht mehr erforderlich sind, es sei denn deren weitere Aufbewahrung ist zu Beweiszwecken erforderlich oder dem stehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Sicherheit

Wir weisen darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet ungesichert erfolgt und damit die Gefahr besteht, dass Dritte die Daten abfangen und verwenden können. Sie können sich mit uns auch jederzeit per Post oder Telefon in Verbindung setzen.

Ohne Ihre Einwilligung geben wir grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter.  

Wir setzen zudem Auftragsverarbeiter (externe Dienstleister z.B. zum Webhosting unserer Websites und Datenbanken) zur Verarbeitung Ihrer Daten ein.

Ihre Rechte

Sofern die jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen bestehen, haben Sie nach der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGOV) als betroffene Person die folgende Rechte:

Sie haben ein Auskunftsrecht bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten.

Sie haben das Recht auf Berichtigung der Sie betreffenden Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig gespeichert werden

Sie haben das Recht auf Löschung ihrer personenbezogenen Daten.

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen .

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit .

Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten.

Sie haben das Recht, sich bei einem vermuteten Verstoß gegen das Datenschutzrecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Zuständig ist die Aufsichtsbehörde an Ihrem üblichen Aufenthaltsort, Arbeitsplatz oder am Ort des vermuteten Verstoßes.

Stand: Mai 2020

Wir informieren hiermit , dass diese Erklärung aufgrund gesetzlicher Anforderungen ergänzt oder abgeändert werden kann.